Unihase Stuttgart
Bild: Zavijava2 / CC BY-SA

Eines der ungewöhnlichsten Denkmäler Stuttgarts findet sich in der Diskothek Universum. Der Unihase Stuttgart ist vor allem den stuttgarter Partygängern bekannt, denn der Hase kann nur während der Öffnungszeiten der Diskothek Universum besichtigt werden.

Ein ausgestopftes Kaninchen mit Kultfaktor

Die Geschichte des Unihasen geht ans Herz und sicherlich hätte niemand zu Lebzeiten des Kaninchens vermutet, dass dieses einmal einen Kultstatus erreichen würde. Zum Unihasen wurde das Kaninchen, da ein Mädchen, welches gerne in der Diskothek Universum feierte, ihr Kaninchen über alles liebte. Als ihr Kaninchen aus dem Leben schied, wollte sie ihrem geliebten Mitbewohner ein Denkmal setzen. Da sie mit dem Besitzer des Klubs befreundet war und ihm ihre Geschichte zu Herzen ging, ermöglichte er ihr das ausgestopfte Kaninchen im Klub auszustellen. Der Klubbesitzer besorgte einen kleinen, dekorativen Schaukasten und integrierte diesen in seinen Klub. In dem beleuchteten Schaukasten kann bis heute das Kaninchen bewundert werden.

Stuttgarts skurrilstes Denkmal besuchen

Wer das ungewöhnlichste Denkmal der Stadt besuchen möchte, der muss bis in die späten Abendstunden warten, denn der Zugang zum Kaninchen ist nur möglich, wenn der Klub Universum geöffnet hat. Während der Name Unihase eine Kombination aus Universum und Hase ist, wurde die Diskothek einst in Anlehnung an die Universität benannt. Da die Diskothek häufig sehr voll ist, lohnt es sich möglichst früh vor Ort zu sein, um das Kaninchen in Ruhe bewundern zu können.

Adresse

Klub Universum
Charlottenpl. 1, 70173 Stuttgart

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here