Holleshof
Bild: © Holleshof

Knapp 40 Minuten Fahrzeit von Düsseldorf entfernt empfängt der Holleshof in Wachtendonk seine Gäste mit einem vielseitigen Freizeitangebot.

Das Maislabyrinth

Eines der Highlights ist das 60.000 Quadratmeter große Maislabyrinth. Kilometerlange Wege führen durch den Irrgarten, kaum glaubt ihr auf der richtigen Fährte zu sein, landet ihr in einer Sackgasse. An jeder Weggabelung stellt sich die Frage welcher Weg aus dem Maislabyrinth führt. Wer dabei Interessantes über die regionale Flora und Fauna lernen möchte, nimmt am Maisquiz teil.

Holleshof
Bild: © Holleshof

Eine Attraktion im Irrgarten ist der große Aussichtsturm: Vielleicht gibt der Blick über die meterhohen Maispflanzen einen Hinweis darauf, wie es am Schnellsten zum Ausgang geht? Im Labyrinth sind an verschiedenen Stellen kniffelige Fragen versteckt. Erreicht man das Ziel und hat die spannenden Rätsel gelöst, gibt es einen tollen Preis.

Weitere Attraktionen

Das Maislabyrinth ist jedoch nicht die einzige Attraktion am Holleshof in Wachtendonk. Kleine Besucher freuen sich auf den großen Abenteuerspielplatz, wo sie beim Schaukeln und Rutschen schnell Kontakte zu anderen Kindern knüpfen. Kondition und Kraft beweisen die jüngsten Besucher an der Tretlokomotive. Es heißt kräftig in die Pedale zu treten um weiterzukommen. Auch die Riesenhüpfburg ist bei Kindern ein beliebter Treffpunkt.

Holleshof
Bild: © Holleshof
Holleshof
Bild: © Holleshof

Boots- & Fahrradverleih

Der Holleshof in Wachtendonk ist nicht nur wegen dem Maislabyrinth und den vielseitigen Spielmöglichkeiten ein beliebtes Ausflugsziel. Gerne kommen Gäste auch hierher um den Bootsverleih zu nutzen. Sportliche Besucher entscheiden sich gerne für die 2er oder 3er Kajaks, für Besucher mit kleineren Kindern sind die sicheren Schlauchboote zu empfehlen. Damit geht es durch die reizvolle Naturlandschaft der Niers.

Vom Boot aus lässt sich die heimische Tier- und Pflanzenwelt aus einer völlig neuen Perspektive entdecken Rund fünf Stunden seid ihr zum Beispiel von Wachtendonk nach Geldern unterwegs. Pro Person zahlt ihr 14 Euro für die Kajakmiete. Da die freundlichen Betreiber des Holleshof in Wachtendonk die richtige Paddeltechnik bei einer Einführung vorzeigen, ist das Navigieren mit den Booten auch für Einsteiger kein Problem.

Holleshof
Bild: © Holleshof
Holleshof
Bild: © Holleshof

Aktive Familien nutzen außerdem gerne den Fahrradverleih auf dem Holleshof in Wachtendonk. Der Tarif für 1,5 Stunden beträgt 21 Euro, ein Geheimtipp sind die Kombitouren mit Rad und Boot. Die Betreiber des Holleshof in Wachtendonk übernehmen gegen einen Aufpreis von 28 Euro pro Rad den Rücktransport, während ihr mit dem Boot nach Wachtendonk zurück fahrt.

Holleshof
Bild: © Holleshof

Eintrittspreise & Öffnungszeiten

Der Eintritt in das Maislabyrinth samt der anderen Attraktionen koste 5 Euro. Geöffnet ist der Irrgarten von Mai bis Oktober jeweils von 8:30 bis 20 Uhr.

Adresse: Wie komme ich zum Holleshof?

Den Holleshof findet ihr im Schlecker Deich 2 in 47669 Wachtendonk. Er befindet sich an der niederländischen Grenze, knapp 30 Kilometer von Duisburg und 40 Kilometer von Düsseldorf entfernt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here