Bubenheimer Spieleland
Bild: Bubenheimer Spieleland

Spielen ist nicht nur etwas für Kinder. Das merkt man spätestens beim Besuch im Bubenheimer Spieleland in Nörvenich. In dem Freizeitpark in der Gemeinde im Kreis Düren in Nordrhein-Westfalen kommen kleine und große Besucher auf der Suche nach Spaß und Bewegung garantiert voll auf ihre spielerischen Kosten. Bei einem Besuch des riesigen Areals sollte man viel Zeit einplanen. Schließlich kann hier nach Herzenslust gespielt werden.

Innen- und Außenbereiche für jede Altersgruppe

Die Möglichkeiten in den verschiedenen Innen- und Außenbereichen des Bubenheimer Spielelandes sind vielfältig – und das für die verschiedensten Altersgruppen. So findet man in der Allwetterhalle eine große Indoor-Trampolinanlage mit 16 Trampolinen, auf denen man sich so richtig austoben kann. Kinder bis zum sechsten Lebensjahr kommen im sogenannten Spielspeicher voll auf ihre Kosten. Das Spieleparadies bietet den Kindern ab sechs Jahren jede Menge Spielmöglichkeiten.

Bubenheimer Spieleland
Bild: Bubenheimer Spieleland
Bubenheimer Spieleland
Bild: Bubenheimer Spieleland
Bubenheimer Spieleland
Bild: Bubenheimer Spieleland

Bei schönem Wetter ist vor allem der 50.000 Quadratmeter große Outdoor-Abenteuerspielplatz unter anderem mit einem Kletterpark, einer Riesenteppichrutsche, einer Gokart-Bahn und einem großen Wasserspielplatz ein beliebtes Ziel für große und kleine Besucher. Die größeren Besucher des Bubenheimer Spielelandes dürften sich auf der Suche nach der passenden Beschäftigung unter anderem auch auf der Adventure-Golfanlage am Rand des großen Abenteuerspielplatzes so richtig wohlfühlen.

Bubenheimer Spieleland
Bild: Bubenheimer Spieleland
Bubenheimer Spieleland
Bild: Bubenheimer Spieleland
Bubenheimer Spieleland
Bild: Bubenheimer Spieleland
Bubenheimer Spieleland
Bild: Bubenheimer Spieleland

„Abenteuer pur“ im Maislabyrinth

Ebenfalls äußerst beliebt, sowohl bei kleinen als auch bei großen Besuchern, ist das Maislabyrinth mit seinen zehn Stempelstationen. Das Maislabyrinth ist jährlich von Mitte Juli bis Anfang November geöffnet. Hier ist „Abenteuer pur“ garantiert. Im gemütlichen Mais-Café können sich die Besucher nach dem Abenteuer ordentlich stärken und vom ausgiebigen Spielen erholen.

Bubenheimer Spieleland
Bild: Bubenheimer Spieleland

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Während der Hauptsaison, vom 20. März bis 1. November, ist der Freizeitpark täglich von 9 bis 19 Uhr geöffnet. In der Wintersaison von Anfang November bis Mitte März kann der Park jeweils freitags von 14 bis 18 Uhr sowie samstags, sonntags und in den Ferien jeweils von 10 bis 18 Uhr besucht werden. An Schultagen in der Hauptsaison kostet der Eintritt 8 Euro, an schulfreien Tagen kostet der Eintritt 9 Euro. In der Wintersaison bezahlen Besucher 6 Euro Eintritt. Kinder unter zwei Jahren haben jeweils freien Eintritt.

Adresse

Bubenheimer Spieleland, Burg Bubenheim, 52388 Nörvenich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here