Tier- und Freizeitpark Thüle
Bild: Holger Düttmann / CC BY-SA

Der Tier- und Freizeitpark Thüle liegt mitten im beliebten Urlaubsgebiet Thülsfelder Talsperre. Der Park startete 1965 als klassischer Tierpark. Mittlerweile ist aus dem kleinen Tierpark ein richtiger Freizeitpark mit spannenden Attraktionen für Familien geworden.

Tier und Freizeitpark

Im Thüle warten warten rund 500 Tiere auf die Besucher. Nicht nur klassische Tierarten, sondern auch jede Menge Exoten finden hier ihre Heimat in den Gehegen. Angefangen beim Afrikanischen Strauß, über den Kragenbär bis hin zum Löwen schleichen hier durch ihr Gehege. Besonders beliebt ist dabei die große Freiluft-Voliere mit einer ganzen Reihe von Vögeln oder der begehbare Berberaffenhügel.

Im vorderen Bereich des Tierparkes befindet sich ein abgetrennter Abschnitt, in dem zahlreiche Fahrgeschäfte auf die Gäste warten. Schon Ende der 80er Jahre hielten die ersten Attraktionen Einzug in den Park. Der Wasserspaß im Nautic und die sechs Meter hohe Schmetterlingsbahn waren dabei eine der ersten Fahrgeschäfte.

Im Laufe der Geschichte schaffte der Park weitere moderne Attraktionen an. Mit der wilden Drachen-Achterbahn nahm der Tier- und Freizeitpark Thüle die erste große Anlage in Betrieb. Heute sorgen noch zahlreiche andere Attraktionen bei Jung und Alt für Nervenkitzel, sowie zum Beispiel die große Piraten Schiffschaukel. Einige Anlagen erfordern auch eigene Initiative: Beim Hubseilturm etwa werden die Gäste selbst aktiv, um sich in die Höhe zu ziehen und im Anschluss fallen zu lassen.

Bobkartbahn für Nervenkitzel

Das Fahrgeschäft Eiertanz ist einmalig in einem deutschen Freizeitpark und spektakulär wie eh und je. Mit kleinen Eiergondeln geht es abrupt hoch und runter. Ein weiteres Highlight des Parkes ist die Bobkartbahn. Sie ist ganze 550 Meter lang. Dabei kann der Fahrgast die Geschwindigkeit selbst bestimmen. Auf bis zu 40 km/h schaffen es die kleinen Bobs dabei und sorgen mit ihrer Mischung aus Rodelspaß und Achterbahn für ordentlich Nervenkitzel.

Ausflug für die ganze Familie

Wer von den wilden Fahrgeschäften eine Pause zum Durchschnaufen braucht, kann einen Abstecher in den Tierpark machen und die vielen spannenden Tiere beobachten. Ausreichend Sitzgelegenheiten sorgen für Ruhe und eine kurze Pause vom Freizeitspaß.Zudem stehen Imbisse und Kiosks zur Verfügung. Leckeres Essen gibt es außerdem in einem gemütlichen Zoo-Restaurant. Weitere Spielplätze wie der Affenspielplatz, die FunnyFarm, Hüpfkissen, und das Njordland lassen Jungs und Mädchen voll und ganz auf ihre Kosten kommen. Der Park ist insbesondere bei Familien mit jungen Kindern sehr beliebt.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Der Tier- und Freizeitpark Thüle hat täglich jeweils von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Kassen schließen eine Stunde vor der Schließung, Erwachsene zahlen für ein Ticket 14 Euro, genauso wie Jugendliche ab 14 Jahre. Kinder von drei bis 13 Jahren kosten 12 Euro Eintritt. Senioren ab 65 Jahren bezahlen 10 Euro und Menschen mit Behinderung ab 80% kosten 9 Euro Eintritt.

Adresse: Wo liegt der Park?

Über dem Worberg 1, 26169 Friesoythe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here