Saurierpark Kleinwelka Bautzen
Bild: Frank Vincentz / CC BY-SA

Der Saurierpark in Kleinwelka gehört zu den beliebtesten Reisezielen und den schönsten Freizeitparks in Deutschland. Kein Wunder: Schließlich kommen in dem Freizeitpark in der Nähe von Bautzen kleine und große Besucher voll auf ihre Kosten, wenn sie in die faszinierende Welt der Saurier eintauchen. Die abwechslungsreiche Reise durch die Zeit der Dinosaurier ist ganz sicher ein Erlebnis für die ganze Familie. Jährlich nutzen mehr als 200.000 Besucher die vielfältigen Angebote des Saurierparks. Gleich das 22 Meter hohe Eingangsportal, das sogenannte Mitoseum, hat es wirklich in sich. Hier befindet sich neben dem Empfangsbereich auch ein Souvenirshop und mehrere Erlebnisräume „rund um die Dinosaurier“.

Saurierpark Kleinwelka Bautzen
Das neue Eingangsgebäude – Bild: Canaletto / CC BY-SA

Mehr als 200 originalgetreue und lebensgroße Stein-Dinosaurier

In dem weit über die deutschen Landesgrenzen hinaus bekannten Saurierpark können die Besucher mehr als 200 originalgetreue und lebensgroße Stein-Dinosaurier in 180 verschiedenen Arten bestaunen. Dabei werden mögliche Szenen aus dem Alltag des Dinosaurier-Lebens dargestellt. Der großer Besuchermagnet ist der riesige Tyrannosaurus Rex, der auf der Suche nach etwas Essbarem sein Maul weit aufreißt. Eingebettet sind die Dinosaurier in eine exotische Pflanzenwelt.

Und natürlich können Kinder und Erwachsene auch viel über die unterschiedlichen Dino-Arten lernen. In der Unterwasserwelt kann man die verschiedensten kleinen und großen Wasserbewohner der Urzeit kennenlernen – darunter Urzeit-Krebse, Pfeilschwanzkrebse oder der Liopleurodon. Und das ganz ohne nass zu werden. In der Unterwasserwelt befindet sich außerdem das beliebte Dinorama, in dem die Freunde der Dinosaurier mit kleinen Filmen auf die Welt der Dinos vorbereitet werden.

Kletterabenteuer im Kletterurwald

Leidenschaftliche Kletterer – sowohl Kinder als auch Erwachsene – können sich im Kletterurwald in Form eines Brachiosauros so richtig austoben. Dazu gehört natürlich auch ein bisschen Nervenkitzel. Neben dem Lianendschungel und dem Kletterfelsen ist der Kletterurwald ein echtes Paradies für kleine und große Kletterer. Ein wenig Übung beim Klettern sollten die Besucher bei diesem Kletterabenteuer aber schon mitbringen. Schließlich schaukeln die Kletternetze in luftiger Höhe ordentlich.

Außerdem können Forscherinnen und Forscher im großen Forschercamp ein großes Saurierskelett ausgraben und dabei auch Fundstücke als Erinnerung behalten. Außerdem können interessierte Kinder selbst ihre eigenen Saurierfiguren modellieren und am Ende auch als Andenken mit nach Hause nehmen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Der Saurierpark in Kleinwelka hat jährlich ab Ende März geöffnet. Der Eintritt für Erwachsene ab 14 Jahre kostet 15 Euro. Kinder zwischen vier und 13 Jahre bezahlen 11 Euro. Der Eintritt für Kinder bis vier Jahre ist frei. Direkt neben dem Saurierpark befindet sich ein Sauriergarten, in dem man in die Welt der menschlichen Vorfahren eintauchen kann. Der Sauriergarten ist auch außerhalb der Saison täglich geöffnet.

Adresse

Saurierpark 1, 02625 Bautzen OT Kleinwelka

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here