Kurpfalz-Park Wachenheim
Bild: Immanuel Giel / CC BY-SA

In der herrlichen Mittelgebirgslandschaft des Pfälzer Waldes gelegen bietet sich der Kurpfalz-Park Wachenheim als vielseitiges Ausflugsziel an.

Tierpark…

Das Freizeiteldorado wurde bereits im Jahr 1970 als Schutzpark für Hochwild gegründet. Auch heute noch nutzen Gäste die einmalige Gelegenheit, seltene Tiere aus nächster Nähe zu bewundern.

Im Kurpfalz-Park Wachenheim lernen Familien zum Beispiel Mufflons aus nächster Nähe kennen oder beobachten Waschbären und Luchse. Die felltragenden Bewohner entdeckt Ihr auf einem Spaziergang durch die liebevoll gestalteten Gehege oder während einer Fahrt mit dem Kurpfalz-Express.

Besonders eindrucksvoll ist das 7.000 Quadratmeter große Gehege der Wölfe: In dem eingezäunten Bereich leben Sashok und Vucko in einem ihrem natürlichen Lebensraum nachempfundenen Gehege mit Bäumen, einem Teich und Felsen. Ebenfalls lange in Erinnerung bleibt der Besuch der Greifvogelschau: Wenn sich Uhus und Falken in die Lüfte erheben, geraten kleine und große Besucher ins Staunen.

… und Freizeitpark zugleich

Doch nicht nur die Tiere und die herrliche Natur sind Gründe warum Familien den Kurpfalz-Park Wachsenheim immer wieder gerne besuchen. Außerdem erwarten sie zahlreiche Attraktionen, die für Nervenkitzel sorgen.

Eine rasante Fahrt erleben große und kleine Besucher auf dem 600 Meter langen Kurpfalz Coaster. Mit bis zu 40 Stundenkilometern geht es durch einen spektakulären Kreisel und über Sprünge. Als gemütliche Variante des Kurpfalz Coasters bietet sich der Rotsteigflitzer an. Er führt durch die reizvolle Landschaft, erreich dabei jedoch nur eine Maximalgeschwindigkeit von 15 Stundenkilometern.

Hoch hinaus geht es für Kinder ab vier Jahren auf Wutzels Piratenflug. Während der aufregenden Fahrt blicken die Kleinen über die Baumwipfeln und lassen sich den Fahrtweg um die Nase wehen. Während sich die Begleitpersonen zwischendurch entspannen, toben sich Kinder gerne auf dem großen Abenteuerspielplatz Piratennest aus.

Der Kletterturm bietet zahlreiche Gelegenheiten, Balance und Mut unter Beweis zu stellen. Mit dem Kinderland gibt es einen weiteren großen Spielplatz, der zum Hüpfen, Rutschen und Schaukeln einlädt. Auch das malerische Gewässer mitten im Kurpfalz-Park Wachsenheim hat einige Attraktionen zu bieten: Dazu zählen die Bumper-Boards und die niedlichen Schwan-Tretboote.

Für das kulinarische Wohlergehen während des Aufenthalts sorgt eine Imbiss Station. Gerne lassen Familien den erlebnisreichen Tag auf der Seeterasse ausklingen und genießen regionale Köstlichkeiten. Wer sich lieber selbst verpflegt, mietet einen der gepflegten Grillplätze.

Eintrittspreise & Öffnungszeiten

Die Sommersaison im Erlebnis- und Wildpark Dauer von April bis November. Das Freizeitparadies öffnet und 9 Uhr, ab 10 Uhr sind die Fahrgeschäfte in Betrieb. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 16, für Kinder und Senioren ab 60 Jahre 14 Euro. Günstig ist die Saisonkarte mit 48 Euro für Erwachsene und 45 Euro für Kinder.

Adresse: Wo liegt der Wild- und Freizeitpark?

Der Kurpfalz-Park wartet auf euch am Rotsteig im 67157 Wachenheim, auf halbem Weg zwischen Mannheim und Kaiserslautern (jeweils ca. 20-25 Kilometer entfernt).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here