Berlin Dungeon
Bild: Berlin Dungeon

Schaurige Gestalten und knarrende Türen… Erlebt einen alptraumhaften Trip in die Vergangenheit der Berliner Geschichte von vor über 800 Jahren. Beeindruckende Themenräume und authentische Schauspieler lassen einstige Übeltäter vor euren Augen zum Leben erwachen. Verschiedene historische Ereignisse der Berliner Geschichte werden in einer gelungenen Kombination aus Humor und Schrecken, in deutsch und englisch, dargeboten.

Die Shows

Während der von Grusel und Spannung geprägten 70-minütigen Tour könnt ihr in 10 Shows die düstere Geschichte Berlins vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert erleben und mit Haut und Haaren fühlen.

Berlin Dungeon
Bild: Berlin Dungeon

Über den Fahrstuhl des Grauens werdet ihr in die dunklen Tiefen der Bibliothek von Berlin gebracht und müsst einem hinkenden Hofnarren euer Vertrauen schenken. Wir schreiben das Jahr 1380, in welchem der große Brand von Berlin ausbricht, welcher als der Schlimmste gilt, den Berlin je erfahren hat. Nachdem ihr herausgefunden habt, wer an diesem entsetzlichen Brand Schuld hat, müsst ihr euch durch einen Tunnel auf einer nassen und windigen Floßfahrt auf die Flucht begeben. Wenn ihr die Pest und den Folterknecht mit seinen Kieferbrechern und Zungenzangen überstanden habt, landet ihr im Geheimgericht des Berliner Schlosses. Hier wurde damals das grausame Ende vieler Verräter und Übeltäter beschlossen… nun auch Eures?

Berlin Dungeon
Bild: Berlin Dungeon
Berlin Dungeon
Bild: Berlin Dungeon

Um der Ungnade des Richters zu entfliehen müsst ihr das Labyrinth der Gruft der Hohenzollern durchlaufen, wo ihr die Legende der weißen Frau erfahrt. Nicht nur eine Geschichte, die euch das Blut in den Adern gefrieren lässt. Solltet ihr noch bei Verstand sein, verliert ihr diesen womöglich beim Zusammentreffen mit dem Serienmörder Carl Großmann: ein berüchtigter Mörder der auch als „Schlächter von Berlin“ bekannt wurde. Der abschließende freie Fall in die Dunkelheit ist ebenso nichts für schwache Nerven. Wenn euch bereits die Vorstellung von Mördern, Folter und Horror die Schweißperlen auf die Stirn treibt, solltest du das Dungeon lieber meiden.

Für den Gruselfaktor nach dem Feierabend sorgt die Veranstaltung „Lates 2020 – Das bizarre After-Work-Spektakel“, welche an 22 Tagen im Jahr 2020, jeden ersten Freitag und Samstag im Monat, eine außergewöhnliche Show nur für Erwachsene bietet.

Preise

  • Eintrittspreise an der Tageskasse: Erwachsener (ab 15 Jahre): 21,50 €, Kinder (0-14 Jahre): 17,50 €
  • Online-Tickets: Erwachsener (ab 15 Jahre): 15,10 €, Kinder (0-14 Jahre): 9,50 €
  • Express-Tickets: (Keine Warteschlange, auch bei Andrang, Erwachsener (ab 15 Jahre): 21,50 €

Adresse

Das Dungeon findet ihr in im Zentrum von Berlin zwischen dem Alexanderplatz und dem Hackeschen Markt, an der Adresse: Spandauer Str. 2, 10178 Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here