Severinstorburg Köln
Bild: Cgfalco / CC BY

Welche Alternative Stadtführungen gibt es in Köln? Du bist in der Domstadt angekommen und weißt noch nicht genau, wo du die Schwerpunkte deines Besuches setzen willst? Oder du suchst eine spannende Tour in Köln, bei der man etwas anderes sieht als die bekannten Orte?

In der schönen Stadt Köln am Rhein gibt es sehr viel zu entdecken. Wenn du Köln noch nicht kennst und diese faszinierende Metropole schnell und vor allem auf eine charmante Art und Weise kennenlernen möchtest, ist die Teilnahme an einer der zahlreichen alternativen Stadtführungen genau das Richtige für dich.

Die folgenden Touren eignen sich besonders zur Orientierung für zukünftige Köln-Liebhaber aber auch für „Fortgeschrittene“. Außerdem vermitteln dir die Führungen besondere Geschichten, herausragende Ereignisse oder Hintergründe, die du sonst nicht erfahren würdest.

Du erfährst Geheimnisse, Begebenheiten und Orte, die du auf eigene Faust nicht entdecken wirst und dir bei einer „herkömmlichen“ Tour nicht gezeigt werden. Erlebe das, was sonst verborgen bleibt, lass dir von erfahrenen Tourguides ihre Stadt zeigen und genieße es Köln hautnah zu erleben!

Klassische Stadtführungen durch Köln

Lasst uns erst einmal mit ein paar „klassischen Touren“ durch Köln anfangen. Diese eignen sich bestens für Personen, die noch nie in Köln waren und sich einen Überblick über Stadt und Kultur verschaffen möchten.

Köln für „Dumme“: Einstieg in die Dom-Stadt (mit Kölsch!)

Köln Innenstadt
Bild: © Raimond Spekking, via Wikimedia Commons

Wenn du zuvor noch nie in Köln warst und erst einmal wissen möchtest, was diese Stadt ausmacht, ist die Stadtführung für Einsteiger empfehlenswert.

Denn auf dieser zweistündigen Tour erfährst du aus erster Hand spannende Details und Anekdoten über die bewegte Geschichte Kölns und kannst Dich darauf freuen in erster Linie die Altstadt und das wunderschöne Rheinufer kennenzulernen.

Da diese Stadtführung direkt am Kölner Dom, dem markantesten Bauwerk Kölns, beginnt, wirst du keine Probleme haben den Treffpunkt der Tour zu finden, um dann gemeinsam mit einigen Gleichgesinnten Köln zu erkunden.

Da dir diese Tour auch die Kölner Lebensart näherbringen möchte, ist ein Kölsch schon inkludiert, wodurch die Stadtführung Köln für Einsteiger auch einen angenehm geselligen Charakter bekommt.

Zum „Köln-Rundgang für Einsteiger“

Mehr als nur die Altstadt? Erlebe ganz Köln mit einer Fahrradtour

Um Köln in seiner gesamten Schönheit zu erfassen und Ort zu besuchen, die nicht jeder Besucher der Stadt kennenlernen darf, ist diese geführte Fahrradtour genau richtig.

Ein Highlight dieser Tour, die dich natürlich auch zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Kölns, wie dem Kölner Dom führt, sind die etwas außerhalb des Stadtzentrums gelegenen Reste der Stadtmauern von Köln. Innerhalb der 3 Stunden, die diese Tour dauert, lernst Du viele verschiedene Plätze von Köln kennen und wirst danach ein wahrer Experte für diese Stadt sein.

Informativ und aktiv, genau dies ist die Köln-Kennenlerntour mit dem Fahrrad, auf der ihr von Zeit zu Zeit eine wohlverdiente Rast einlegt und in der ein herzhafter Snack schon enthalten ist.

Fahrradtouren haben einen tollen Vorteil: Man kommt schneller voran und so erlebt man viel mehr als nur ein einziges Viertel. Als Alternative oder Ergänzung zur ersten Tour bietet sich deshalb diese Fahrrad-Stadtführung durch Köln an.

Zur „Fahrradtour durch Köln“

Köln: Altstadt & Dom Tour (+ ein Kölsch!)

Kölner Dom Altstadt Rheinufer Bootsfahrt
Bild: © Raimond Spekking, via Wikimedia Commons

Bei dieser Tour steht die interessante Geschichte Kölns im Mittelpunkt und dein Tourguide wird dir auf eine humorvolle Art und Weise die einzelnen Stationen dieser Tour näherbringen.

Sehr beeindruckend ist zum Beispiel der imposante Kölner Dom, dessen Umgebung du bei dieser interessanten Führung näher kennenlernen kannst. Die Kölner Altstadt, welche bei dieser Tour ebenfalls eine wichtige Rolle spielt, beeindruckt hingegen durch viele sehenswerte Bauwerke und ist unter anderem für seine Brauhaustradition bekannt. Trinkkultur und Karneval sind natürlich auch Teil der Tour.

Damit du dich mit der Kölner Brauhaustradition in Ruhe beschäftigen kannst, beinhaltet diese Tour auch einen Besuch eines Brauhauses, bei dem dir die Kölner Trinkkultur nähergebracht wird.

Selbstverständlich ist bei dieser zweistündigen Tour, die am Dom beginnt, ein Kölsch inkludiert.

Zur „Führung durch die Altstadt“

Bootsfahrt auf dem Rhein (der Klassiker)

Gut, streng genommen ist eine Bootstour auf dem Rhein keine richtige Stadtführung sondern eher eine Stadtrundfahrt. Aber da es der Klassiker schlechthin ist und man sehr viel über Köln erfährt, möchte ich dir diese Tour nicht vorenthalten!

Diese Tour ist insbesondere dann empfehlenswert, wenn Du Köln einmal aus einer ganz besonderen Perspektive kennenlernen möchtest. Ganz bequem in einem einem komfortablen Fahrgastschiff entdeckst du dabei die Kölner Skyline, die sich in den letzten Jahren stark entwickelt hat.

Erlebe den Dom aus einer anderen Perspektive, entdecke faszinierenden Gebäude am Rheinufer und halte Ausschau nach Lukas Podolskis Wohnung in den berühmten Kranhäusen.

Zur „Bootstour auf dem Rhein“

Gruseltouren durch Köln

Dom, katholische Kirche und Karneval sei Dank, gibt es viele Geschichten von Mord und Totschlag in der heute so lebensfrohen Stadt am Rhein. Diese touren bringen dir die dunkle Seite Köln etwas näher.

Einmal nachts mit Fackel durch die Domstadt – die Nachtwächterführung in Köln

Möchtest du die Domstadt einmal völlig anders wahrnehmen, dann begib dich auf die dunkle Seite Kölns. Bei einer Nachtwächterführung mit Fackel machst du einen einmaligen Rundgang durch die Stadt.

Schon seit vielen Jahrhunderten sind Geschichten von Gespenstern, Dämonen und dem Teufel überliefert. Tauch ein in die düstere, gespenstige Vergangenheit und erfahre im Schatten der Dunkelheit geheimnisvolle Dinge in den historischen Gassen.

Du begibst dich auf eine Reise durch die nächtliche Altstadt, lauschst grausigen, spannenden aber auch lustigen Geschichten und folgst den Spuren von Werwölfen und Luzifer.

Zur „Nachtwächtertour durch die Altstadt“

„2000 Jahre Sex und Crime“ Tour – weil Sünden so schön sind

Bei dieser Führung erfährst du alles über die Sexualmoral Kölns. Die Zeitreise beginnt bei den Römern, führt über das Mittelalter und reicht bis heute.

Bei der Führung besuchst du einst lasterhafte Orte und lernst von deinem Guide alles über den Wandel der Moral im Laufe vieler Jahrhunderte kennen. Waren bei den Römern Bordellbesuche und Homosexualität normal, standen diese im Mittelalter unter Strafe.

Wie wurde Prostitution in der jeweiligen Zeit praktiziert und organisiert? Was geschah mit Ehebrechern? Leidenschaft und Mord liegen nah beieinander, weshalb dir dein Guide Geschichten über Mord und Totschlag, dunkle Gestalten und leichte Mädchen in Köln erzählt. Erlebe Köln auf andere Art.

Zur Tour „2000 Jahre Sex & Crime – Stadtführung“

Kulinarische Stadtführungen / Foodtours durch Köln

Köln Brauhaus Kölsch
Bild: © Raimond Spekking, via WIkipedia Commons

Sehr empfehlenswert: eine Food-Tour durch Köln! Diese Art von Touren sind voll im Trend und Köln hat kulinarisch eine Menge zu bieten, vom Kölsch bis zum „Halven Hahn“.

Foodtour durch die Südstadt

Die Kölner Südstadt ist ein Paradies für alle die Essen und Trinken lieben. Denn in diesem sehr hippen Teil von Köln, welcher auch als Severinsviertel bekannt ist, bieten etliche Restaurants und Brauhäuser für Köln typische Spezialitäten an.

Diese Food Tour hat wenig mit einer klassischen Stadtführung gemein, da es in erster Linie darum geht Kölner Geselligkeit kennenzulernen und der Besuch verschiedener Brauhäuser im Mittelpunkt steht. So kannst du dich darauf freuen in 5 verschiedenen Brauhäusern je ein Kölsch zu probieren und dich in geselliger Runde über die Geschichte der Kölner Brauhäuser zu informieren.

Sehr erfahrene Tourguides erzählen Dir auf jeder Station dieser Tour interessante Anekdoten und sorgen dafür, dass diese Tour sehr kurzweilig ist.

Zur „3-stündigen Food-Tour durch die Südstadt“

Kölsch, Klaaf & „Halver Hahn“ – die Brauhaustour durch Köln

Köln richtig kennenzulernen bedeutet unter anderem seine Brauhauskultur zu verstehen. Dank der liebevoll zusammengestellten Brauhaustour mit Kölsch, Klara & „Halver Hahn, hast du die Möglichkeit alles darüber zu lernen wie man sich in einem traditionsreichen Brauhaus am besten verhält und welche Besonderheiten es zu beachten gilt.

Des Weiteren bekommst du einen Überblick über Begriffe der kölschen Mundart, die mit der Brauhauskultur Kölns in Verbindung stehen und die du zuvor garantiert noch nie gehört hast. Oder wusstest du vor deinem Besuch in Köln, was ein Köbes ist?

Diese Tour wird dich auf eine sehr spaßige Art und Weise darüber aufklären wie die Kölner ticken.

Zur „Brauhaustour mit Kölsch, Klaaf & Halver Hahn“

Weitere alternative Stadtführung durch Köln

Stadtführung durch Köln mal anders: Ganz egal ob mit Humour oder über den Friedhof (oder beides!) – folgende Touren lassen dich aus einem ganz anderen Blickwinkel entdecken.

Köln mit Humor: die lustige Stadtführung

Was sagt dir der Spruch „Köln ist ein Gefühl“? Kennst du schon die touristischen Höhepunkte Kölns und interessierst Dich für das, was dir bei einer „normalen“ Tour nicht vermittelt wird? Dann bist du hier richtig!

Begib dich auf einen Spaziergang durch die Altstadt, der Dir die Seele der Domstadt und ihrer Bewohner näher bringt. Gleichzeitig erfährst du einiges über die Mentalität der Kölner. Das Ganze mit viel Humor – denn schließlich sind wir ja in der Karnevalshauptdtadt!

Bei diesem zweistündigen Rundgang wird dir auch das vermittelt, was man dir sonst verschweigt. Geldverschwendung, Fehlentscheidungen und Bausünden werden schonungslos genannt – jeder kriegt hier sein Fett ab!

Bei dieser besonderen Stadtführung erfährst du außerdem viel über die Liebe der Kölner zu ihrer Stadt. Erwähnt werden die Originale Tünnes und Schäl oder du erfährst, was sich hinter Kallendresser und Platzjabbeck verbirgt.

Zum „Stadtrundgang mit amüsanten Geschichten“

Tour über den besonderen Melaten-Friedhof in Köln

Inmitten einer wunderschönen Parkanlage liegt der größte Zentralfriedhof Kölns, der gleichzeitig Hinrichtungsstätte und Leprakolonie war.

Bei einer Führung erfährst du, wie dicht Liebe, Tod, Leid und Kunst beieinander liegen. Du empfindest auch Momente von Ruhe und Besinnung und erhältst Informationen über berühmte Personen, gewaltige Grabmale und die einstige „Leprosenanstalt“.

Die hier bestatteten Prominenten und die vielen interessanten Denkmäler bilden den Höhepunkt. Der Melaten-Friedhof mit seiner Größe von 435.000 Quadratmetern hat mehr als 55.000 Grabstätten. Interessant ist sein parkähnlicher Charakter, der eine ökologische Nischen in der Großstadt bildet. Hier erlebst du eine unvergleichliche Flora und Fauna, und das mitten in Köln!

Zur Tour „Melaten – Die Friedhofsführung“

Stadtführung auf eigene Faust mit dem „Großen Stadtverführer in Köln“

Magst du keine organisierten Führungen, sondern liebst es, auf eigene Faust unterwegs zu sein? Möchtest du dennoch nicht auf wichtige Informationen verzichten?

Dann mach dich mit dem Stadtspiel zu deinem eigenen Guide. Auf 102 Spielkarten erlebst du spannende Geschichten für 102 Sehenswürdigkeiten. Du beginnst deine Tour ganz individuell und kannst das Spiel gestalten, wie du es möchtest. Die Karten haben vier verschiedene Touren, zu der du jeweils einen Stadtplan erhältst. So kannst du entlang der Kölner Straßen die bekannten Sehenswürdigkeiten besuchen.

Plane pro Tour etwa einen Tag ein. Oder du stellst anhand der Karten deine eigene Tour zusammen. Bist du als Familie mit Kindern unterwegs, eignen sich die Spielkarten besonders gut. Die Spielkarten sind ein toller Stadtführer in Form eines Skatspiels, der dich und deine Familie zu Erkundungen, zum Spielen und zum Lesen einlädt.

Den „Großen Stadtverführer“ kaufen

Rundflug über Köln: ein echtes Highlight

Rundflug über Köln
Bild: © Raimond Spekking, via Wikimedia COmmons

Zu guter Letzt, noch ein echtes Highlight: der Rundflug über Köln! Bei dieser besonderen Stadtführung durch Köln lernst du auch ein wenig das Umland kennen, wie zum Beispiel den Rurstausee und den Hambacher Braunkohletagebau. Kölner Highlights wie der Kölner Dom und die Hohenzollernbrücke stehen natürlich auch auf dem Programm.

Die Tour ist mehr als nur Sightseeing und so erlebst du auch wie ein Flug vorbereitet wird, in dem du an den „Pre-Flight-Checks“ teilnimmst. Dank deines eigenes Headset hörst du auch die komplette Kommunikation zwischen Pilot und Tower. Mehr als nur eine Stadtführung der besonderen Art, ist diese Tour ein richtiges Erlebnis, das dir sicherlich lange in Erinnerung bleiben wird!

Tipp: Diese Tour eignet sich ideal auch ideal als besonderes Geschenk für Kids, Hochzeiten oder Freunde!

Zum „Rundflug über Köln“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here