Sonnenlandpark Lichtenau
Bild: Aagnverglaser / CC BY-SA

Nur 20 Minuten vom Chemnitzer Stadtzentrum entfernt liegt mit dem Freizeitpark Sonnenlandpark Lichtenau ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie. Er zeichnet sich durch ein facettenreiches Spieleangebot aus, das sich sowohl auf dem großzügigen Frei- als auch in einem Indoor-Bereich erstreckt.

Attraktionen & Themenwelten

Wegen des IN-Sola Indoorspielplatzes bietet der Freizeitpark Sonnenlandpark Lichtenau ein perfektes Schlechtwetterprogramm. Unbeeindruckt von Regen und Kälte habt ihr Gelegenheit auf vier Etagen nach Herzenslust zu toben. Die Kleinsten fühlen sich im Kleinkindland wohl, wo sie im Bällebad, beim Hobbycar-Fahren oder auf den Rutschen neue Freunde finden. Ältere testen im Geschicklichkeitsparcours wilder Hai ihr Bewegungstalent, werden auf der Elektroauto-Strecke zum Rennfahrer oder wagen in der Hüpfburg hohe Sprünge.

Auch kleine Baumeister kommen im Freizeitpark Sonnenlandpark Lichtenau voll auf ihre Rechnung. Sie lernen auf der Kinder-KRANAnlage wie man mit Hilfe eines Joysticks schwere Lasten befördert. Technikinteressierte Besucher freuen sich außerdem beim Bagger Abenteuer selbst eine Grube auszuheben. Wenn ihr nach so viel Nervenkitzel eine Pause braucht, unternehmt einfach eine Fahrt mit dem Riesenrad und genießt den herrlichen Panoramablick. Vielleicht fasst ihr dabei die nächste Attraktion ins Auge, die ihr danach erkunden möchtet. Die zutraulichen Esel und Zwergziegen im Streichelzoo zum Beispiel freuen sich sicher über euren Besuch. Außerdem gibt es auf dem weitläufigen Areal ein Wildgehege, wo ihr Skiahirsche aus nächster Nähe betrachten könnt. Neue Energie tankt ihr im Waldimbiss, wo es Snacks, Kuchen, Eis und Getränke gibt. Auch im Indoorbereich gibt es ein gemütliches Lokal mit köstlichen Kleinigkeiten.

Der Outdoorbereich des Freizeitpark Sonnenlandpark Lichtenau hat einige Attraktionen der Superlative zu bieten. Dazu zählt der höchste Rutschenturm Deutschlands: Die kleinsten Besucher flitzen aus einer Höhe von fünf Metern in die Tiefe, Mutige stellen sich einer wahren Herausforderung und starten von ganz oben auf 25 Meter. Actionreich geht es außerdem auf der rasanten Schaukel Komet zu, die euch hoch durch die Luft wirbelt. Nervenkitzel garantiert der Nautic-Jet, der euch mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 Stundenkilometern über eine Schanze eine einem kleinen Boot schleudert.

Öffnungszeiten und Preise

Ende März startet der Freizeitpark Sonnenlandpark Lichtenau in die Sommersaison, die bis Anfang November dauert. Während der kalten Jahreszeit hat der Indoorbereich zu bestimmten Terminen geöffnet. Täglich von 10 bis 18 Uhr hat das Freizeitparadies geöffnet. Kinder unter vier Jahren genießen freien Eintritt, ältere Besucher bezahlen 15 Euro. Günstig ist die Feierabendkarte mit 9 Euro. Wer in der Region wohnt entscheidet sich für die Saison- oder Jahreskarte und hat damit beliebig oft Zutritt zum Park.

Adresse: Wie komme ich ins Sonnenland?

Sachsenstraße 6, 09244 Lichtenau

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here