Traumland auf der Bärenhöhle
Bild: Schwenn / CC BY-SA

Auf eine spannende, außergewöhnliche und abenteuerliche Entdeckungsreise machen sich mutige und fröhliche Kinder gemeinsam mit ihren junggebliebenen Begleitern auf in das „Traumland auf der Bärenhöhle“. Zurück kehren die jungen Entdecker am Ende eines ereignisreichen Tages mit einer Vielzahl von Erlebnissen, die sie so schnell nicht mehr vergessen werden. Im Freizeitpark „Traumland auf der Bärenhöhle“ werden Abenteuer und Spaß großgeschrieben.

Attraktionen und Themenwelten

Taucht ein in einen Wald voller Sagen und Märchen. Hier hört ihr vertraute Stimmen, bekannte Figuren laufen euch über den Weg und Märchenhelden nehmen euch mit in ihre Geschichte. Ob bei den Sieben Zwergen am Tisch, bei den guten Feen in der Stube oder eine Begegnung mit Rotkäppchen auf den seitlichen Wegen. Märchenliebhaber erleben hier bezaubernde Momente und eines ist hier ganz sicher: Auch wenn ihr einem Wolf begegnet, Angst braucht ihr keine zu haben, denn eure Märchenhelden sind stets an eurer Seite.

Aus dem sagenhaften Märchenwald hinaus und hinein in aufregende, berauschende Abenteuer. Hier wartet sogar der Nervenkitzel auf euch. Mit der bärenstarken Wildwasserbahn geht es in zweier bzw. dreier Boote den Berg hinunter. Wasserscheu sollte man hier allerdings nicht sein. Bei schönem Wetter erhascht ihr eine weite und wunderschöne Aussicht auf die Alpen und den Schwarzwald, wenn ihr euch auf eine Fahrt in dem 40 Meter hohen Riesenrad begebt. Ebenfalls hoch hinaus geht es bei einer Fahrt empor des Bienenturms, wenn es dann wieder nach unten geht, dann summt es in den Bäuchen wie in einem Bienenstock. Mindestens genauso spaßig und mit ordentlich Schwung gestaltet sich die Abfahrt in der bunten Riesenrutsche.

Wer es lieber etwas ruhiger angehen möchte und am Boden bleiben möchte, der erlebt eine Menge Spaß auf dem Wasserspielplatz oder in der Schatzkammer. Hier warten wunderschöne Schätze darauf von euch entdeckt und ausgegraben zu werden. Der bärenstarke Freizeitpark eignet sich auch für einen Besuch mit jüngeren Kindern. Fernab des Trubels und der Hauptattraktionen können sie auf dem Babyspielplatz nach Herzenslust toben und spielen. Vor allem die Minihüpfburg und das Bällebad stehen bei den Kleinen ganz hoch im Kurs.

Eitnrittspreise und Öffnungszeiten

Von 10 bis 17 Uhr erlebt ihr tägliche Abenteuer, Spaß und Spiel im „Traumland auf der Bärenhöhle“. Der Eintritt für Kinder ab 12 Jahre kostet ab 16,90 Euro. Kinder von drei bis elf Jahren zahlen ein Euro weniger. Die aller jüngsten unter drei Jahren betreten das Traumland kostenlos.

Adresse: Wie komme ich ins Traumland?

Auf der Bärenhöhle, 72820 Sonnenbühl

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here