Tauchgondel Sellin
Bild: Thomas Wolf, www.foto-tw.de / CC BY-SA

Einmal wie Kapitän Nemo in der Nautilus abtauchen und die farbenfrohe Welt der Meerestiere erkunden — wer wünscht sich das nicht. Ein ebenso faszinierendes Abenteuer anderer Art, können Besucher mit der Tauchgondel in Sellin erleben. Auf der 400 Meter langen Brücke Grömitzer Seebrücke mutet sie wie ein Fantasiegebilde an und lädt Besucher zum Entdecken der Unterwasserwelt der Ostsee ein. Das großartige Event ist eine spannende Mutprobe für groß und klein.

Auf Tauchstation in die Meereswelt

Die Tauchgondel in Sellin bietet Platz für 30 Unterwasserforscher. Ohne nasse Füße zu bekommen, bringt sie Abenteurer in eine Tiefe von etwa vier Meter. Die entspannte Tauchfahrt gewährt dem Besucher interessante Einblicke in eine malerische Unterwasserwelt. Tauchgänge sind bis zum Einbruch der Dämmerung möglich. Sie versprühen eine ganz besondere Magie.

Menschen, die unter Seekrankheit leiden, brauchen auf die atemberaubende Erfahrung nicht zu verzichten. Weder Wellen noch die Strömung können an der Gondel rütteln. Zudem wartet die rührige Besatzung gleich zu Beginn mit interessanten Geschichten auf und bieten Aufschluss in den Lebensraum der Ostsee. Sodass, gleich beim Start für prickelnde Spannung gesorgt ist. Der unvergessliche Unterwassertrip dauert zwischen 30 und 40 Minuten. Und bietet das richtige Ambiente für abenteuerlustige Besucher und beschert ihnen einen kleinen Geschmack von Freiheit und Abenteuer.

Tauchgondel Sellin
Bild: Pixelteufel, Creative Commons Lizenz

Abenteuer mit Tiefgang

Durch die Bullaugen können Besucher je nach Jahreszeit und bei bestmöglicher Sicht neben farbenfrohen Fischen eine bunte Pflanzenwelt entdecken. Flinke Krabben, gelassene Muscheln, imposante Flundern, lebhafte Garnelen und behäbige Quallen — hier kommen große und kleine Besucher aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Tauchgondel Sellin
Bild: An-d / CC BY-SA

Ein besonderes Flair verleihen 3-D Filme, die auf einer großen Leinwand gezeigt werden. Sie bieten eine Exkursion durch tropische Korallenriffe und Wissenswertes über den Schutz und die Besonderheiten der Ostsee. Besucher sollten sich diesen spektakulären und erlebnisreichen Tauchgang nicht entgehen lassen.

Ich bin dann mal abgetaucht: Praktische Informationen

Öffnungszeiten

Die Tauchgondel in Sellin ist nahezu ganzjährig im Einsatz. In den wärmeren Monaten sind Tauchgänge bis 21.00 Uhr möglich. Im Herbst bis etwa 19.00 Uhr und in den Wintermonaten bis 16.00 Uhr.

Eintrittspreise

Die Eintrittspreise für Erwachsene betragen 9.00 Euro und für Kinder bis 15 Jahren 6.00 Euro. Der Preis für Familien mit einem Kind beträgt von 21.00 Euro, für zwei Kinder 23.00 Euro und bei drei Kindern beträgt der Eintrittspreis 25.00 Euro. Menschen mit einem Handicap zahlen 7.00 Euro pro Person.

Adresse / Anfahrt: Wo kann man abtauchen?

Die Tauchgondel befindet sich auf der Insel Rügen, an folgender Adresse: Wilhelmstraße 25, 18586 Sellin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here