Gasometer Ziegenberg Kugelgasbehälter Siegen
Bild: Bob Ionescu / Attribution

Wenn ihr mit eurer Familie einmal in der Nähe von Siegen seid, lohnt sich ein kleiner Abstecher in das Gewerbegebiet auf der Schemscheid am Fuße des Ziegenbergs. Hier befindet sich ein Industriedenkmal der besonderen Art, das außerdem noch einen äußerst interessanten „Anhang“ besitzt. Der kugelförmige Ziegenberg-Gasbehälter, der im Jahr 1934 von der Firma Kölsch-Fölzer-Werke AG gebaut wurde, steht südwestlich der Siegener Innenstadt.

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts begann man damit, das Siegerland mit Gas, welches damals aus Koks gewonnen wurde, zu versorgen. Der Gasometer, der insgesamt 127 Tonnen wiegt, ist aus Bau- und Flussstahl gefertigt und mit 48 Blechen unterschiedlicher Größe ummantelt. Sein Durchmesser beträgt 15,70 m und er war in der Lage, 10.000 m³ Gas zu speichern. Da er ab 1978 für die Gasversorgung der Region nicht mehr benötigt wurde, legte man ihn still und stellte ihn unter Denkmalschutz. Der Gasometer am Ziegenberg gilt heute als zweitältester seiner Art weltweit.

Viel Aufsehen erregte der ehemalige Gasbehälter am 9. September 1993. Damals wurde er mit Hilfe eines gigantischen Krans und unter den Augen unzähliger Zuschauer um etwa 46 m versetzt, um Platz für den Umbau der Stadtautobahn zu machen.

Gasometer Ziegenberg Kugelgasbehälter Siegen
Bild: Bob Ionescu / Attribution

Im Jahr 2000 entstand, nach der Idee einer 10. Klasse des örtlichen Peter-Paul-Rubens-Gymnasiums, oberhalb des Gasometers ein Planetenlehrpfad. Die zuständigen Behörden und mehrere lokale Sponsoren realisierten dieses Projekt und so symbolisiert der kugelförmige Gastank, der auf acht Fundamenten steht, in diesem interessanten Planetenmodell heute die Sonne. Die Erde wird, maßstabsgetreu, von einer Bronzekugel mit einem Durchmesser von 14,3 cm dargestellt und weitere zehn Planeten wurden aus Edelstahl nachgebildet.

Wenn ihr euch für Technik interessiert oder euch beziehungsweise euren Kindern einmal die Größenverhältnisse in unserem Sonnensystem klar machen möchtet, ist der denkmalgeschützte Gasometer am Ziegenberg in Siegen ein attraktives Ausflugsziel.

Adresse: Wo kann man den Gasometer sehen?

Friedrich-Friesen-Straße 3, 57072 Siegen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here