Weinfasshotel Schlafffassdorf Klingenbrunn
Bild: Weinfasshotel Schlafffassdorf Klingenbrunn

Mitten im Nationalpark bayerischer Wald liegt eine Unterkunft, die fast ein bisschen an eine kleine Hobbitsiedlung erinnert. In schönster Lage umringt von Natur liegt das Schlafffassdorf Klingenbrunn der Gebrüder Heidner. Am Ortsrand von Klingenau in der Gemeinde Spiegelau haben zwei erfinderische Brüder eine Übernachtungsmöglichkeit der anderen Art ins Leben gerufen.

Die Fässer

Das Schlaffassdorf besteht aus acht Schlaffässern und zwei sogennanten Pod-Häusern. Die Fässer sind grundsätzlich für je zwei Erwachsene und zwei Kinder ausgelegt. Die Podhäuser dagegen haben zwar nicht die typische Form von Fässern, sind aber dank ihrer Flügeltüren und dem stufenfreien Zugang auch für Rollstuhlfahrer und ältere Gäste geeignet. Natürlich gibt es auch ein Toilettenfass.

Weinfasshotel Schlafffassdorf Klingenbrunn
Bild: Weinfasshotel Schlafffassdorf Klingenbrunn
Weinfasshotel Schlafffassdorf Klingenbrunn
Bild: Weinfasshotel Schlafffassdorf Klingenbrunn

Nicht selbstverständlich, dafür aber umso erfreulicher ist, dass das Schlaffassdorf außerdem ein Saunafass sowie mehrere Badebottiche hat. Das Wasser für diese Bottiche wird mithilfe eines Holz-Kaminofens beheizt. Sogar eine von Samen, den Ureinwohnern Lapplands, inspirierte Grillkota (eine Art von Hütte) gibt es hier.

Bauweise

Die naturverbundenen Brüder, die das Schlaffassdorf betreiben, legen besonderen Wert auf die Materialien und die Nachhaltigkeit ihres Projekts. Alle Wohnfässer, Badebottiche, das Saunafass sowie die Grillhütte sind von einem in Deutschland lebenden Skandinavier gebaut worden. Alle Behausungen des Schlaffassdorfes Klingenbrunn sind aus skandinavischer Tanne in Systembau-Art hergestellt. Im Gegensatz zu den in Deutschland typischen Nadelbaumsorten ist diese Art von Tanne harzreicher, was die Verwendung künstlicher Impregnierstoffe unnötig macht. Natürlich gibt es auch Strom, Internet und Heizung, damit sich auch ein Besuch in den kälteren Jahreszeiten lohnt.

Weinfasshotel Schlafffassdorf Klingenbrunn
Bild: Weinfasshotel Schlafffassdorf Klingenbrunn
Weinfasshotel Schlafffassdorf Klingenbrunn
Bild: Weinfasshotel Schlafffassdorf Klingenbrunn

Die Gegend

Der Nationalpark Bayerischer Wald bietet Freizeitmöglichkeiten für Jedermann. Vor allem Wander- und Kanutouren, ein Besuch des Naturbads Spiegelau oder des Tier-Freigeländes Lusen und vieles mehr bieten sich im Frühjahr und Sommer an, während im Winter beispielsweise der Skilanglauf oder der Besuch des Glasmuseums Frauenau lockt. Wer es lieber ruhig angehen lässt, genießt Fassauna und Grillkota oder mischt sich im wenige Meter entfernten Wirtshaus „Zum Hans“ unter die Leute. Dort lassen es sich die Gäste des Schlaffassdorfes und des nahegelegenen Campingplatzes bei ökologisch-regional geprägter Küche besonders gut gehen.

Preise: Wieviel kostet die Übernachtung?

Für alle Besucher sind Internet und Frühstück inklusive. Die Übernachtung kostet ab 35 Euro für Erwachsene und ab 20 Euro für Kinder zuzüglich Kurtaxe. Egal ob Hobbitfan oder nicht, eine Übernachtung hier ist immer etwas ganz Besonderes! Reservieren könnt ihr ganz praktisch über Booking.com.

Adresse: Wo liegen die Fässer?

Bergstraße 44, 91518 Klingebrunn/Spiegelau

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here