Familienpark Schwäbische Alb Westerheim
Bild: familienpark-westerheim.de

Im Naturparadies der Schwäbischen Alb und umgeben von saftigen Wiesen liegt der Familienpark Westerheim zwischen Stuttgart und Ulm. Er präsentiert sich als perfektes Ausflugsziel für Familien mit jüngeren Kindern.

Was kann man unternehmen?

Das Freizeitparadies in Westernheld ist in mehrere Bereich gegliedert. Tierfans freuen sich auf die zutraulichen Meerschweinchen und Hasen im Streichelzoo. Außerdem wohnen auf dem weitläufigen Areal seltene Pfaue, Kamele, Esel und Riesenschildkröten. Gerne beobachten Kinder auch die kleinen Ziegen beim Spielen. Gut kommt bei den jüngsten Gästen auch der Vergnügungspark an. Gleich mehrere Hüpfburgen laden zum Austoben ein. Aufblasbare Klettergerüste und Schaukeln sorgen ebenfalls für Abwechslung. Beim Bullenreiten testet ihr euer Talent als Cowboy. Außerdem gibt es ein Autodroms und Riesenschaukeln. Bei heißem Wetter findet ihr beim Tretbootfahren in einem großen Pool Abkühlung.

Familienpark Schwäbische Alb Westerheim
Bild: familienpark-westerheim.de
Familienpark Schwäbische Alb Westerheim
Bild: familienpark-westerheim.de

Anziehungspunkt für Abenteuerlustige ist die Safari-Bobbahn. Mit einem Lift geht es hinauf zum Start, von hier rast ihr mit bis zu 60 Stundenkilometern durch den Tierpark. Mit der Bremse steuert ihr eurer Tempo selbst. Der Familienpark Westerheim bietet außerdem ein kleines Museum, wo historische Geräte aus der Landwirtschaft zu sehen sind. Wissensvermittlung auf spannende Weise findet in der Verkehrsschule statt: In kleinen Jeeps testen die jüngsten Besucher, welche Verkehrsregeln sie schon kennen. Zwischendurch gönnt ihr euch in der Schwabenstube oder bei schönem Wetter im Biergarten eine Pause und lasst euchmit Snacks, Eis und weiteren Köstlichkeiten verwöhnen.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Während der warmen Jahreszeit ist der Familienpark Westheim täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Von Montag bis Freitag (angenommen Feiertage und Ferien) zahlen Besucher des Zoos 3 Euro. Pro Fahrt mit dem Zug und mit dem Karussell sind 2 Euro zu bezahlen, eine Karten mit sieben Fahrten kostet 10 Euro. Fahrten mit der Sommerrodelbahn kosten 2 Euro für den Einzel- und 3 Euro für den Doppelbob. Die 10er Karten sind mit 15 (Einzelbob) und 20 Euro (Doppelbob) besonders günstig. In den Tageskarten um 10 Euro für Kinder und 5 Euro für Erwachsenen nutzt ihr das Hüpfburgenland und die Fahrgeschäfte (ausgenommen Sommerrodelbahn) uniimitiert und habt freien Eintritt zum Zoo.

Adresse: Wie komme ich zum Park?

Donnstetter Str. 99, 72589 Westerheim

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here