Baumkronenpfad Ivenacker Eichen
Bild: Landesforst MV

Deutschland mal anders, das sind mehr als 550+ ungewöhnliche und skurrile Orte in Deutschland! Hier startet die Entdeckungssreise!

Es gibt ungewöhnliche Orte in Deutschland, bei denen fühlt man sich wie in einer anderen Welt. Genauso ein Ort liegt inmitten von Mecklenburg-Vorpommern. Dort befindet sich in der kleinen Gemeinde Ivenack, ganz in der Nähe von Stavenhagen und der Mecklenburgischen Seenplatte, der Baumkronenpfad Ivenacker Eichen.

Der 1000-jährige Wald

Die Ivenacker Eichen sind das erste nationale Naturmonument Deutschlands. Ein Wald mit uraltem Baumbestand, wobei die Bäume mit ihren bis zu 14 Metern Baumumfängen zu den stärksten Eichen Europas zählen.

Baumkronenpfad Ivenacker Eichen
Bild: Landesforst MV
Baumkronenpfad Ivenacker Eichen
Bild: Landesforst MV

Der mächtigste Baum ist 35 Meter hoch, hat ein Volumen von 140 Kubikmetern und ist, nach einer Jahresringmessung, ca. 1000 Jahre alt. Interessant ist, dass dieser Wald kein Teil eines Resturwaldes ist, sondern durch den pfleglichen Umgang und die besondere Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft ein jahrhundertealtes Zeugnis vom Mittelalter bis heute darstellt.

Baumkronenpfad Ivenacker Eichen
Bild: Landesforst MV

Somit sind diese Eichen kultur- und naturhistorisch einzigartig. In einer Höhe von 20 Metern habt ihr hier die Möglichkeit auf dem 620 Meter langen Baumkronenpfad, beginnend mit einer Wendelrampe, die Eichen von der Wurzel über den Stamm bis zur Krone aus der Nähe zu entdecken.

Baumkronenpfad Ivenacker Eichen
Bild: Landesforst MV

Auf 14 Stationen wird euch zusätzlich Wissenswertes über den Wald vermittelt. Das absolute Highlight ist aber die 40 Meter hohe Aussichtsplattform. Sie ist über einen Aufzug erreichbar und bietet euch einen einmaligen Rundumblick auf die Ivenacker Eichen. Zudem könnt ihr euren Blick auch über die Mecklenburgische Schweiz und die Seenplatte schweifen lassen.

Baumkronenpfad Ivenacker Eichen
Bild: Landesforst MV
Baumkronenpfad Ivenacker Eichen
Bild: Landesforst MV

Informationen zum Besuch

Öffnungszeiten

Der „Baumkronenpfad Ivenacker Eichen“ ist von April bis Oktober in der Zeit von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr erlebbar, sofern die Wetterbedingungen kein Sicherheitsrisiko darstellen. Tickets sind bis 1 Stunde vor Ende der Öffnungszeiten erhältlich.

Eintrittspreise

Die Preise für das Erlebnis Baumkronenpfad (inkl. Tiergarten) beginnen für Erwachsene mit moderaten 9,00 €, Kinder und Jugendliche liegen entsprechend darunter. Ebenfalls sind Ermäßigungen möglich und Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. Interessant ist hier auch die Familienkarte.

Anfahrt / Adresse

Der Baumkronenpfad liegt in der kleinen Gemeinde Ivenack (PLZ 17153) in Mecklenburg-Vorpommern, etwa 100 Kilometer südöstlich von Rostock. Anfahrt über die Straße Basepohl in 17153 Stavenhagen. Von dort aus der Schilderung befolgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here