Otter-Zentrum Hankensbüttel
Bild: Drew Avery / CC BY

Otter sind possierliche und überaus verspielte Wassermarder. Im Fischotter Zoo Hankensbüttel, dem Otterzentrum in der Lüneburger Heide, könnt ihr diese fidelen und unterhaltsamen Tiere live bestaunen. In der unmittelbaren Nähe des Naturparks Südheide finden nicht nur Fischotter, sondern auch andere heimische Wildtiere wie Dachse und Marder viel Platz zum Toben und Verstecken.

Fischotter-Fütterung im Otter-Zentrum Hankensbüttel

Habt ihr schon einmal gesehen, wie lustig sich die kleinen Raubtiere gebären, wenn es Zeit zur Fütterung ist? Plant euren Besuch im Otterzentrum Hankensbüttel am besten so, dass ihr bei einer der mehrmals täglich stattfindenden Schau-Fütterungen live dabei sein könnt. Wie der Name vermuten lässt, ernährt sich ein Fischotter hauptsächlich von kleinen und großen Fischen. Aber auch Möwen, Enten oder Blässhühner gehören in sein Beuteschema, ebenso wie Ratten, Schnecken, Frösche oder Insekten.

Kleinere Beutetiere vertilgen die possierlichen Marder direkt im Wasser, größere frisst der Fischotter an Land. Im Otterzentrum werden zwar keine Kaninchen gefüttert, in der freien Wildbahn erfreut dies aber durchaus den Gaumen eines ausgewachsenen Fischotters. Er frisst zur Abwechslung gerne Muscheln und ernährt sich teilweise von Aas – also nicht mehr lebenden Futtertieren.

Was gibt es alles zu entdecken?

Die Nutzfläche des Parks beträgt mehr als 6 Hektar, auf denen die verschiedenen Tierarten nach Herzenslust herumtollen können. Entdeckt die Natur neu auf einem mehr als drei Kilometer langen Wanderweg durch das Otterzentrum und bestaunt die heimische Insektenwelt von Nahem. Damit es vor allem auch für die kleinen Besucher des Freizeitparks unterhaltsam und spannend bleibt, gibt es eine Vielzahl an Mitmach-Rätseln und abwechslungsreichen Lernspielen entlang des Wanderwegs.

Nehmt mit euren Schulkindern wissenswerte Informationen mit nach Hause und fotografiert die zahlreichen Schautafeln mit aufschlussreichen Auskünften über die unterschiedlichen Tierarten. Fertigt doch nach Ihrem Besuch im Otterzentrum Hankensbüttel einen Steckbrief zu eurem Lieblingstier an! Das kennen eure Kinder aus dem Schulunterricht und dadurch vertieft ihr nicht nur auf unterhaltsame Weise das Wissen zu den lustigen Tierchen, sondern lernt auch noch so ganz nebenbei für den Schulunterricht.

Spaß und Spiel im Otterzentrum Hankensbüttel

Kindergartengruppen und Schulklassen nutzen das weitläufige Gelände des Otter-Zentrums Hankensbüttel ebenfalls zum Ausruhen und Spielen. Zu den beliebtesten Attraktionen bei kleinen Gästen zählen insbesondere:

  • Seilgarten im Otterzentrum
  • Wasserspielplätze
  • Baummarderspielplatz

Kulinarisch seid ihr und eure Lieben im Otterzentrum Hankensbüttel bestens versorgt, wer von weiter weg anreist, kann in der nahen Umgebung des Naturparks eine kostengünstige Unterkunft für die ganze Familie finden.

Adresse: Wo befindet sich das Otter-Paradies?

Sudendorfallee 1, 29386 Hankensbüttel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here